Drucken

LAG Triebfahrzeuge

 

 

 

 

E6902-Aufmacher

 

Die Lokomotiven der Lokalbahn Murnau-Oberammergau
Spur N (Normalspur)

Die Lokalbahn Murnau-Oberammergau ist die erste, mit Einphasen-Wechselstrom betriebene Strecke Deutschlands.

Die ersten Versuche ab 1900 mit Drehstrom scheiterten und die Strecke wurde zunächst mit Dampflokomotiven eröffnet. Nach dem Konkurs der ersten Betreibergesellschaft übernahm die Lokalbahn-Aktiengesellschaft-München (LAG) die Strecke und eröffnete sie, nach dem Umbau auf  Einphasen-Wechselstrom, erneut im Jahre 1905 mit vier dreiachsigen elektrischen Triebwagen. Ab 1906 erfolgten dann nach und nach die Lokomotiven LAG 1 bis 5.

Nach der Verstaatlichung und Übernahme der LAG durch die Deutsche Reichsbahn im Jahre 1938 wurden die Lokomotiven als E 69 01 bis 05 bezeichnet. Die Triebwagen waren bereits 1919 ausgemustert worden.

Alle Lokomotiven wurden 1949 von der neu gegründeten Deutschen Bundesbahn übernommen. Die Ausmusterung der E 69 01 erfolgte 1953. Die restlichen vier Lokomotiven der Baureihe E 69 waren bis in die 1980-er Jahre hinein im Planeinsatz tätig. Alle Lokomotiven dieser Baureihe sind noch heute, zum Teil sogar betriebsfähig, erhalten.

 

N-tram-E6902-2

 

Wie alle N-tram-Modelle werden auch die Lokomotiven der LAG in kleinen limitierten Serien in feinster Handarbeit aus Messing, Neusilber und Edelstahl gefertigt. Die exakt maßstabsgetreue, hochdetaillierte Modellumsetzung, sowie eine perfekte Funktionalität  sind hier die Leitlinien unserer Arbeit. Die Produktion unserer Modelle erfolgt ausschließlich in Deutschland und unterliegt ständiger, gewissenhafter Kontrolle.
Einmal ausverkaufte Modelle werden nicht mehr nachproduziert. N-tram-Modelle sind wertbeständige Sammlerstücke.
 
Alle Modelle sind mit einem NEM-Kupplungsschacht und einer einsteckbaren N-tram-FineScale-Kupplung ausgestattet. Bei Verwendung von NEM-Standartkupplungen müssen die Bremschläuche entfernt, oder zumindest zur Seite gebogen werden.

Technische Daten: LüP (Länge über Puffer) : 46 mm / Gewicht der Lok: ca 40 g / max. Fahrspannung Analog: 12 V Gleichstrom / max. Gleisspannung Digital: 14V

N-tam - LAG - foto-collage

Wir fertigen die E 69 02, 03 und 04 in vielen unterschiedlichen Varianten. Dem Kenner stehen dabei alle denkbaren epochegerechten Ausführungen zur Verfügung. Zusammen mit unseren LAG-Wagen lassen sich stilgerechte und vorbildgetreue Zuggarnituren bilden.
 

N-tram-E6902-DRG

 

LAG-3E6903

Ursprungsausführung und frühe Epoche III im Vergleich

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
31 - 31 von 31 Ergebnissen

LAG 5, Baujahr 1930, Zustand etwa 1930-1938, mit Scherenstromabnehmern - Richtpreis!

Artikel-Nr.: 12305aa

Der angegebene Preis ist ein Richtpreis und dient zur Orientierung. Da die Auflage limitiert ist, haben Sie hier die Möglichkeit diesen Artikel vorzubestellen.

860,00 *
*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Bitte beachten Sie:
Rechnen Sie bitte bei lieferbaren Artikeln mit einer Lieferdauer von bis zu vier Wochen, da jedes Einzelstück von Hand gefertigt wird.
Zur Zeit nicht lieferbare Artikel werden nachgefertigt, entsprechend kann sich die Lieferzeit verzögern.
Artikel die sich in Konstruktion befinden, sind zu einem Richtpreis zur Orientierung angegeben und reservierbar. Diese sind entsprechend gekennzeichnet. Sobald der endgültige Preis und die Lieferzeit feststeht, werden Sie benachrichtigt und danach können Sie Ihre Bestellung bestätigen.
Diese Artikel sind hochwertige Sammlerstücke und kein Spielzeug. Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren!
 
31 - 31 von 31 Ergebnissen