Drucken

Aktuelles im März 2017

17.03.2017 - März 2017 …lesen Sie hier diesen Artikel

 

 

Die Bernina-Bahnwagen sind kurzfristig lieferbar

 

170317_N-tram-BB-Wg-03-2017b_www-72_700

 

Die Personenwagen B² 2075-2078 der Rhätischen Bahn (RhB) entstanden durch Umbau und Modernisierung älterer Stammnetzwagen. Sie wurden überwiegend auf der Bernina-Bahn eingesetzt. Der Wagen B² 2075 behielt bis zur Ausmusterung im Jahre 1983 den elfenbein/grünen Anstrich bei. Die restlichen drei Wagen waren einfarbig grün lackiert und wurden ebenfalls 1983 ausgemustert. Die Wagen B2 2076 – 2078 gingen an die Museumsbahn Warthausen-Ochsenhausen.

 

Wagen der Berninabahn

 

Die offenen Aussichtswagen Kkl 7125-7127 der RhB entstanden 1929 durch Umbau aus den offenen Güterwagen M 407, 408 und 410 der Bernina-Bahn. Die Wagen waren im Sommer als Aussichtswagen und im Winter als Skitransportwagen eingesetzt. Bis zu einem weiteren Umbau im Jahre 1981 waren diese Wagen nahezu unverändert im grauen Anstrich der alten Bernina-Bahn im Einsatz.

 

offener Wagen

 

Wie alle unsere Modelle, werden auch die Bernina-Bahn-Wagen, exakt maßstäblich und in liebevoller Handarbeit, in kleinen Chargen aus feinen, hochdetaillierten Messing- und Neusilberteilen von Hand gefertigt. Für besonders exponierte Teile, wie Griffstangen und Bühnengeländer, finden federharte Legierungen Verwendung.
Der Betrieb ist auf allen handelsüblichen Z-Gleisen möglich. Der Mindestradius beträgt 145 Millimeter. Das Modell ist mit Micro-Trains*-Kupplungen ausgerüstet.


Mehr Informationen über unsere Bernina-Bahn-Modelle erhalten Sie >hier<


 

 

 

Unsere Straßenbahngleise werden in Kürze
in Bausatzform wieder lieferbar sein

 

 

Straßenbahngleisee

 

Nachdem die Umarbeitung unser Straßenbahngleise abgeschlossen ist, steht nun das gesamte bisherige Programm in Bausatzform zur Verfügung. Wie unsere früheren Fertigmodelle, bestehen auch die Bausätze aus hartem, gelaserten Karton, geätzten Neusilberprofilen, sowie einer Einlage aus einer leicht magnetisierbaren Stahllegierung. Fahrzeuge, die mit einem entsprechendem Neodym-Magneten ausgestattet werden, haben dadurch eine deutlich bessere Auflage und Stromabnahme.


Straßenbahn-Gleise-Ansicht-Zchn

 

Die Montage ist relativ einfach: Die beiden Kartonteile werden miteinander verklebt, wobei der Stahlstreifen dazwischen eingelegt wird. Die beiden Kartonteile befinden sich in einem kleinen Montagerahmen, der mit Passbohrungen ausgestattet, ein absolut exaktes, bündiges Verkleben ermöglicht. Die geätzten Neusilberprofile haben Montagenasen mit deren Hilfe sie sich leicht passgenau einsetzen und von unten verkleben lassen. Allen Bausätzen liegt eine entsprechende Bauanleitung bei.

Durch noch anstehende Arbeiten im Bestellsystem unseres Webshops, sind Bestellung zu unseren Straßenbahngleisen leider erst ab etwa 27. März 2017 möglich. Wir bitten Sie hier also noch um etwas Geduld.

Mehr zu unseren Straßenbahngleisen in N, Nm und Z erfahren Sie >hier<

 

 

 

Dampftriebwagen Spur N der Oderbruchbahn (DT 151 der DR)

 

DT-151

 

Nach der Ausmusterung kam der Dampftriebwagen DW 6 über verschiedene Umwege zur Oderbruchbahn. Die DR der DDR übernahm den Triebwagen 1949 als DT 151. Die Ausmusterung erfolgte gegen 1955.

Angeregt durch einen Kunden, haben wir uns entschlossen eine kleine Auflage dieses Modells zu fertigen. Die Auflage ist begrenzt durch die Anzahl der vorbestellten Modelle. 

Vorbestellschluß ist der 22. Mai 2017 !

Mehr zum DT 151 der DR erfahren Sie >hier<

 

 

 

Intermodellbau Dortmund 2017

 
Die Messe rückt näher und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Neben den neuen Bausätzen der Straßenbahngleise haben wir natürlich auch unsere gelaserten Schwellengleise, sowie unser gesamtes Zubehörprogramm mit dabei.
 
Von den limitierten Modellen zeigen wir das Bernina-Krokodil in allen Varianten mit den dazugehörigen Wagen. Die letzten, noch lieferbaren Varianten der Dampftriebwagen, sowie Muster der Ge 2/4 der RhB, der bay. DXI und der LAG-Wagen werden zu sehen sein. Für die E 69 reicht uns leider die Zeit nicht mehr. Hier sind noch Nacharbeiten nötig, die sich sicher bis Mitte des Jahres hinstrecken werden.
 
Auch heuer haben wir als Gast die Fa. WM-Modell mit am Stand. Darüber hinaus zeigt Herr Karl Sinn mit seinen Einschubmodulen den Bau einer kleinen Nm-Anlage nach RhB-Vorbild.
 
Wir freunen uns auf Ihren Besuch, auf unserem Messestand in der Halle 4, Stand C12.

 

 

Natürlich weiterhin aktuell: unsere letzten Newsletter aus 2016/2017

 

Allgemeiner Hinweis:

Aus unvorhersehbaren, produktionstechnischen Gründen, können sich geplante Liefertermine und Produnktionsfolgen ändern. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Auch hier halten wir Sie an dieser Stelle und durch unsere Newsletter (bitte anmelden!) selbstverständlich immer auf dem Laufenden.
N-tram Modelle sind Sammlermodelle und nicht für Kinder unter 14 Jahre geeignet!

 

Frauenchiemsee, März 2017                                   Ihr Wolfgang Besenhart WB-Logo